Chronische Nackenschmerzen: Akupunktur wäre effektiv

Anonim
Ist die alternative Medizin bei der Behandlung chronischer Schmerzen als Folge davon wirksamer als die traditionelle Medizin? Dies wollten Forscher der University of York (Großbritannien) und der Society of Researchers of the Alexander Technique herausfinden. Im Detail wollten sie die Wirkungen zweier alternativer Methoden vergleichen: Die Alexander-Methode, die darin besteht, schlechte Gewohnheiten und Körperhaltungen, die aus dem sitzenden Lebensstil und psychischen Spannungen und Akupunktur resultieren, die aus der chinesischen Medizin resultieren, besser zu handhaben und zu erkennen. das darin besteht, das Gleichgewicht der Meridiane wiederherzustellen, indem Akupunkturpunkte mit Nadeln stimuliert werden). Die Ergebnisse ihrer Studie erschienen in der Zeitschrift Annals of Internal Medicine. Zu diesem Zweck führten sie eine Studie an 517 Patienten mit chronischen Nackenschmerzen durch, die länger als 3 Monate andauerten. Einige dieser Teilnehmer wurden nach dem Zufallsprinzip 12 Akupunktursitzungen oder 20 Einzelstunden der Alexander-Technik unterzogen. Diese 2 Therapien werden auch häufig in komplementärer Weise eingesetzt, um diese Art von Schmerzen zu lindern. Um die Auswirkungen dieser beiden Methoden zu bewerten, befragten die Forscher die Probanden mit einem Test, dem Northwick Park Neck Pain Questionnaire (NPQ), einem Tool, mit dem die Auswirkungen von Nackenschmerzen nach 3, 6 und 12 Monaten bewertet werden. Sie stellten fest, dass diese beiden Methoden nach einem Jahr Behandlung wirksamer waren als die traditionelle Medizin. Bei den mit Akupunktur oder Alexander-Technik behandelten Teilnehmern verringerte sich der Schmerz sogar um 32%. Ein Ergebnis, das weit über den 9% liegt, die häufig durch die Kombination von Physiotherapie und Übungen erzielt werden. Die Forscher stellten außerdem fest, dass diese beiden Methoden von den Patienten geschätzt und anerkannt wurden, wodurch sie umso wirksamer wurden. : Torticollis: lindern Sie es sanft Beenden Sie die Nackenschmerzen! Ich kümmere mich um meinen Gebärmutterhals ",