Sport macht Kinder glücklich

Anonim
Sport ist nach einer Umfrage von OpinionWay für Assureurs Prévention vom 25. September bis 7. Oktober 2015 gleichbedeutend mit Glück. In dieser Studie wurden 1.003 Eltern von Kindern im Alter von 6 bis 11 Jahren zu körperlichen und sportlichen Aktivitäten befragt. Üben in der Freizeit und die damit verbundenen Vorteile Entwicklung, Entspannung und Konzentration Erstes Ergebnis eher positiv: 77% der Kinder von 6 bis 11 Jahren üben in der Freizeit PSA. Unter den beliebtesten Sportarten für diese Kleinkinder: Mannschaftssport, Schwimmen und Radfahren. Und die Eltern von Sportkindern sind förmlich: Die Anwendung von PSA ist eine Quelle vieler Vorteile für Kinder: 99% der Eltern glauben, dass ihre Kinder nach einer sportlichen Aktivität glücklich und zufrieden sind. In ähnlicher Weise finden 82% ihre Kinder ruhiger und entspannter und 61% bemerken, dass sie nach PSA eine bessere Konzentration zeigen. Und die Vorteile hören hier nicht auf: Der Sport nimmt in vollem Umfang an der persönlichen und sozialen Entwicklung des Kindes teil, da 63% der Kinder durch ein APS lernen, zusammen zu leben, und 58% lernen, zusammen zu leben Besseres Selbstwertgefühl: Zu wenig kleine tägliche Aktivitäten Aber gleichzeitig gehören einfache und tägliche körperliche Aktivitäten wie Gehen nicht zu den Gewohnheiten der Mehrheit der Kinder: Sie sind nur 4 von 10 Kindern, die öfter gehen müssen Schule zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Roller, und 36% derjenigen, die mit dem Auto zur Schule fahren, tun dies nicht aus Gründen der Entfernung, sondern aus Gründen der Bequemlichkeit dieser Art von Transport. Diese Beobachtung spiegelt viele Studien wider, die zeigen, dass Kinder zu sesshaft sind. Problem: Eine sitzende Lebensweise ist ein wesentlicher Faktor für die Entwicklung von Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, psychischem Leiden, Diabetes und Adipositas. Aus diesem Grund startet der Verband Assureurs Prévention eine Sensibilisierungskampagne für die Praxis von APS für 6-11 jährige. Auf der Website bouge-avec-les-zactifs.fr sind Cartoons, Lernpakete, aber auch Spielideen erhältlich. Und um Ihre Kinder zu motivieren, sich täglich zu bewegen, gibt es nichts Schöneres, als sich selbst zu motivieren: Je sportlicher die Eltern sind, desto mehr sind die Kinder wiederum, einfach durch Mimikry. >> Lesen Sie auch: Eine Stunde Sport nach der Schule verbessert die kognitiven Funktionen der Kinder Sport: Mütter, Vorbilder für ihre Töchter Laufen ist gut für alles! Ungewöhnlich: Bewegung ist gut für die Gesundheit ",