Eltern-Kind-Beziehungen: Ihre Qualität beeinflusst die Gesundheit ...

Anonim
Gute Beziehungen zu den Eltern sind notwendig, um ein Kind richtig aufbauen zu können. Sie könnten aber auch die Gesundheit fördern, wenn sie einmal erwachsen sind. Zu diesem Ergebnis kam eine Studie im Journal of Health and Social Behaviour: 1995 befragten Wissenschaftler der Baylor University in den USA 2.746 Menschen im Alter von 25 bis 75 Jahren nach ihren Beziehungen zu ihren Eltern in ihre Kindheit. Ihre Gesundheit mitten im Leben wurde dann untersucht: Atemwegs-, endokrine, infektiöse, parasitäre, verdauungs- und muskuloskelettale Erkrankungen, aber auch Erkrankungen des Nervensystems, der Haut oder des Kreislaufs und Krebs. Gesunder Lebensstil Ergebnis: Das Aufwachsen in einer warmen Umgebung mit guten Eltern-Kind-Beziehungen ist gut für die Gesundheit im Erwachsenenalter. Ein Mangel an Wärme kann im Gegenteil diese Vorteile beseitigen. Wenn die Beziehungen angespannt, roh oder sogar gewalttätig sind, sind die Mahlzeiten in der Familie weniger koordiniert und Kinder essen mit größerer Wahrscheinlichkeit Süßigkeiten während des Tages oder sogar als Mahlzeit. Die Perioden von Aktivität und Schlaf sind ebenfalls weniger gut geregelt, was Kinder daran hindert, einen gesunden Lebensstil sowie soziale und emotionale Fähigkeiten zu entwickeln. Achten Sie auch darauf, nicht zu glauben, dass eine wirtschaftlich vorteilhafte Umgebung vor den Auswirkungen von Unannehmlichkeiten schützt familiäre Beziehungen. Zugegebenermaßen ist ein guter wirtschaftlicher Status in der Familie mit einer besseren Ernährungs- und Schlafqualität, intensiveren Beziehungen zu ihren Mitmenschen und der Möglichkeit zur Entwicklung und Ausübung ihrer sozialen Fähigkeiten verbunden. Diese Vorteile verschwinden jedoch, wenn keine warmen Beziehungen bestehen.Der wirtschaftliche Status und die Qualität der Eltern-Kind-Beziehungen stellen daher zwei unabhängige Faktoren für die Konstruktion und die Gesundheit eines Kindes dar. Lesen Sie auch Kinder sind näher dran ihren Eltern geht es besser als früher Kinder, die von allein erziehenden Müttern aufgezogen wurden Kinder von übermäßig autoritären Eltern hätten im Erwachsenenalter mehr psychische Probleme ",