Waldkiefer: medizinische Eigenschaften, DIY Phytotherapie und Aromatherapie Rezepte .....

Anonim
Es ist manchmal schwierig, diese großen Bäume zu erkennen, da die Arten zahlreich und vielfältig sind. Sie haben keine Blätter, sondern Nadeln, und ihre Früchte sind kegelförmig, daher die Namen der Nadelbäume. Aus gesundheitlicher Sicht wird die Waldkiefer in der Phytotherapie, Gemmotherapie und Aromatherapie eingesetzt. Seine Nadeln enthalten Aminosäuren, einschließlich Glutamin und Prolin, Phenolsäuren, Shikimisäurevorläufer vieler Moleküle sowie Essenz.Die Knospen sind reich an Essenz, die extrahiert wird, um l zu ergeben ätherisches Öl der Waldkiefer. Dieser enthält ca. 80% Monoterpene, insbesondere Alpha- und Beta-Pinen und Bornylacetat. Die Rinde enthält Tannine, die Quellen für Proanthocya-Nidole sind. Ein Extrakt davon, Pycnogenol, behandelt venöse Insuffizienz und lindert die Symptome von Arthrose. Das durch Klopfen gesammelte Harz ergibt die Essenz von Terpentin und Kolophonium; es wird industriell von Seekiefern (Pinus pinaster) geerntet. ",